En ny version af håndbogen er netop udkommet.

Den nye håndbog findes dog kun som én samlet pdf lige nu. Vi forventer at være klar med en online version i løbet af efteråret.

Se den nye version af Håndbogen

Mobilkräne und sonstige fahrende Kräne

Das Risiko eines Umfallens hängt von der Tragkraft der Unterlage ab, auf der der Kran steht. Vor einem Hubvorgang muss die Tragkraft der Unterlage daher dokumentiert sein. Man muss Stützbeine verwenden, wie dies in der Gebrauchsanweisung des Krans beschrieben ist, aus der auch der maximale Stützbeindruck hervorgeht.

Man muss Stützbeine so entfalten (ausfahren), dass dies der betreffenden Last und Auslegung entspricht.

Alle Stützbeine müssen auf einer tragfähigen Unterlage angebracht sein – verwenden Sie eventuell Platten unter Stützbeinen, hiermit wird die Belastung auf der Unterlage verteilt.

Wenn der Kran mit einer gehobenen Last fahren soll, muss die Unterlage eben und fest sein – wie eine zur Oberflächenbehandlung fertig gestellte Straße. Oder man muss Fahrplatten auslegen.