En ny version af håndbogen er netop udkommet.

Den nye håndbog findes dog kun som én samlet pdf lige nu. Vi forventer at være klar med en online version i løbet af efteråret.

Se den nye version af Håndbogen

Schutzkleidung

Schutzkleidung umfasst Armschützer, Arbeitsanzüge o.ä., die z.B. vor Chemikalien oder Kälte schützen.

beskyttelsestoej-1-kap-6-tysk

Wenn der Anzug vor Chemikalien schützen soll, muss man wissen, wie lange die betreffende Chemikalie braucht, um den Anzug zu durchdringen – Durchbruchzeit. Das ist nämlich dafür ausschlaggebend, wie lange Sie ihn verwenden können.

Die Durchbruchzeit des Anzugs ersehen Sie aus der Gebrauchsanweisung oder der Markierung. Oder fragen Sie den Lieferanten.

Achten Sie darauf, ob der Anzug vor mehreren Einwirkungen gleichzeitig schützen soll, z.B. Chemikalien, Temperatur, Verschleiß usw.

beskyttelsestoej-2-kap-6-tysk

Wenn man eine Motorkettensäge benutzt, muss man eine Hose mit schneidehemmenden Einlagen verwenden, die die Vorderseite des Beins wirksam schützt.

Bei Kälte und Wind ist Thermokleidung gut geeignet, weil sie eine einigermaßen konstante Temperatur innerhalb der Kleidung sichert.

Bei großer Hitze kann man Arbeitskleidung aus metallisierten, gewebten Textilien tragen. Bevor man die Schutzkleidung verwendet, ist es wichtig, dass sie ohne Fehler ist.

Wenn Sie im Verkehr oder an anderen Orten arbeiten müssen, wo es wichtig ist, dass Sie gesehen werden, müssen Sie Warnkleidung tragen (siehe den Abschnitt über Straßenbauarbeiten).